PRESSEMITTEILUNG:

Magdalena Hohlfeld neues CDU Ratsmitglied

Magdalena Hohlfeld heißt die neue Ratsfrau in der CDU-Fraktion. Sie besetzt damit nun die Position, die vakant geworden war, nachdem der frühere CDU-Fraktionsvorsitzende Stephan Buschhoff sein Ratsmandat niedergelegt hatte. 

Magdalena Hohlfeld kommt aus dem Ortsteil Suttrop ist verheiratet und hat drei Kinder.

PRESSEMITTEILUNG:

CDU-Bundestagskandidat im Infostand

Auch am „Ballonsonntag“ (3. September) wird die CDU vor Ort sein und über die Bundestagswahl informieren. Sie wird mit einem Informationsstand ab 14.00 Uhr in der Dieplohstraße anzutreffen sein. Auch der CDU-Bundestagskandidat Hans-Jürgen Thies mit von der Partie sein. Thies setzt sich insbesondere für einen starken Staat ein, der die Bürgerinnen und Bürger wirksam vor Terror, Gewalt und Kriminalität schützt. Er fordert mehr Polizeibeamte und eine höhere Polizeipräsenz im öffentlichen Raum.

 

CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming

Investitionsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung im gesamten Kreis Soest Jugendämter im Kreis Soest erhalten Fördermittel in Höhe von insgeamt 4.069.787 Euro

Die Landesregierung hat heute die Zahlen für die Investitionsprogramme von Land und Bund zur Kinderbetreuungsfinanzierung bekanntgegeben.

Dazu erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming für Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen und Warstein:

„Die Landesregierung löst ihr Versprechen gegenüber der kommunalen Familie ein, die Gelder für Investitionen in die Kinderbetreuung nach einem transparenten Verfahren zu verteilen. Die Jugendämter erhalten durch die Finanzierungszusagen einen großen finanziellen Spielraum. So wird in einer angespannten Finanzsituation bei der Kinderbetreuung Planungssicherheit für alle beteiligten Akteure geschaffen.

Bundestagskandidat besucht Belecker Schnad

Bundestagskandidat besucht Belecker Schnad

Zur Belecker Schnad am kommenden Samstag, den 19.08.2017 wird sich auch der CDU-Bundestagskandidat für den Kreis Soest, Hans-Jürgen Thies, an den Grenzen der Badestadt einfinden. Nach seinem Besuch auf dem Belecker Schützenfest vorigen Monat möchte sich Herr Thies auch beim Wandern, Stutzäsen, Klönen und Feiern mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern aus Belecke und den benachbarten Orten austauschen. Die Schnad startet um 10 Uhr an der Heilig-Kreuz-Kirche. Die Ankunft am Endrastplatz an Stütings Mühle ist für 15:30 Uhr geplant.

PRESSEMITTEILUNG:

CDU Fraktion informiert sich mit einer Begehung über unterschiedliche Verkehrsvarianten in Warstein

Die CDU Fraktion hat sich in der vergangenen Woche über die unterschiedlichen Verkehrsvarianten in Warstein informiert, welche derzeit im Rahmen der Planungswerkstatt diskutiert werden. Dazu wurde zusammen mit Bürgermeister Thomas Schöne, Ortsvorsteher Dietmar Lange und Stefanie Luse vom Sachgebiet Stadtentwicklung der Verwaltung eine Begehung der Örtlichkeiten gemacht.

Der erste Teil der Begehung konnte zu Fuß gemacht werden und beschäftigte sich mit der >>Innerstädtischen Entlastungsstraße<< und der sogenannten >>Variante 4<<.

CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming:

„Schützen stiften gesellschaftlichen Nutzen“

NRW-Finanzminister gibt heimischen Schützen auch in Warstein Rückenwind 

 

Mit einem Urteil des Bundesfinanzhofes vom 17. Mai fürchten die heimischen Schützenvereine um ihre Gemeinnützigkeit. 


Der Bundesfinanzhof entschied in einer Angelegenheit der Freimaurerloge, dass ein Verein nicht gemeinnützig sei, wenn Frauen von der Mitgliedschaft ausgeschlossen sind. Im letzten Jahr habe man, dank des Gegenprotests der Schützen, die Satzungsänderung noch abwehren können, sagt Jörg Blöming, CDU-Landtagsabgeordneter. Auch dieses Mal werde man sich für die Beibehaltung der Tradition einsetzen.

 

Blöming sicherte den Schützenvereinen seine volle Unterstützung zu und bekommt prompt Rückenwind seitens der Landesregierung:



PRESSEMITTEILUNG:

Der CDU-Landtagsabgeordnete für Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen und Warstein, Jörg Blöming bedauert, dass der Kreis Soest im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration nicht berücksichtigt wurde.

Die Bewerbungsfrist für das Förderprogramm war noch im Mai zur Zeit der rot-grünen Vorgängerregierung abgelaufen.

Nun gelte es aber nach vorne zu schauen, so Blöming:

PRESSEMITTEILUNG:

Wahlen Fraktionsvorstand 2017 - 2020

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Warstein hat am Montag, den 24. Juli zur Mitte der Wahlperiode turnusmäßig einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Dabei wurde Alexander Happe (29 Jahre, Waldhausen, bislang zweiter stellv. Vorsitzender) von den Fraktionsmitgliedern einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Stephan Buschhoff stellte sich nicht wieder zur Wahl.

Dirk Störmann aus Allagen wurde in seinem Amt als erster stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Das Vorsitzendentrio komplettiert nun als zweiter Stellvertreter Wolfgang Schneider aus Warstein (beide einstimmig). Hubertus Jesse (Belecke) und Hans-Martin Weber (Suttrop) sind ebenfalls mit allen Stimmen neu in den Fraktionsvorstand gewählt worden. Dafür scheidet Andrea Schulte aus Hirschberg aus ihrem Amt als Geschäftsführerin der Fraktion aus, welches sie seit der Kommunalwahl 2014 ausgeführt hat.

Alexander Happe erläutert:

Pressemitteilung der CDU Warstein

Auszeichnung für die Stadt Warstein

Im April konnte man in der Zeitung lesen, dass die CDU Warstein zu den Aktivitäten rund um die E-Mobilitäts-Offensive des Bürgermeisters ihre breite Unterstützung zusagt.

 

Heute ist es nicht minder überraschend, das es Bürgermeister Dr. Thomas Schöne wirklich geschafft hat die begehrte Urkunde der Agentur für Erneuerbare Energie zu erhalten.

Das muss doch mal laut gesagt werden!

Wir, unsere Stadt Warstein, sind Energie – Kommune! Jetzt mit Urkunde!

 

Die CDU Warstein gratuliert und sagt herzlichen Dank für die tolle Arbeit.

Gegen Windkraft im Arnsberger Wald

Windenergie in Südwestfalen

Neuigkeiten

 

Strengere Regelungen für die Nutzung der Windkraft müssen in den Koalitionsvertrag

Sehr gute Stimmung herrschte während der jüngsten Sitzung des CDU-Bezirksvorstandes Südwestfalen im Kaisergarten in Neuenrade. Mit dem Ausgang der Landtagswahl vom vergangenen Sonntag war das Spitzengremium zufrieden. Neun von zehn Wahlkreise (Klaus Kaiser und Matthias Kerkhoff aus dem Hochsauerlandkreis, Thorsten Schick und Marco Voge aus dem Märkischen Kreis, Jochen Ritter aus Olpe, Anke Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth aus Siegen-Wittgenstein und Jörg Blöming und Heiner Frieling aus dem Kreis Soest) konnten die Christdemokraten direkt gewinnen und sind somit stärkste Kraft in Südwestfalen, freute sich der Bezirksvorsitzende Klaus Kaiser aus Arnsberg.

Gegen Windkraft im Arnsberger Wald

Mitglieder des CDU Stadtverbandes Warstein haben sich am Mittwoch mit Vertretern der Bürgerinitiative "Gegen Windkraft im Arnsberger Wald" und CDU-Landtagskandidat Jörg Blöming getroffen, um sich vor Ort über die Auswirkungen eines möglichen Windparks im Arnsberger Wald zu informieren.

"Der Naturpark Arnsberger Wald muss schon alleine auf Grund seiner einzigartigen Biotope und des vorhandenen wertvollen Mischwaldbestandes mit alter und artenreicher Flora und Fauna unberührt bleiben, hiervon konnte ich mich bei der Besichtung fast aller 15 möglichen Standorte für die Windkraftanlagen überzeugen", erklärt der heimische Landtagskandidat Jörg Blöming (Erwitte).


CDU-Stadtverband unterstützt E-Mobilitäts-Offensive des Bürgermeisters

-- Chancen für den Wirtschaftsstandort Warstein --

In den letzten Wochen und Monaten war immer wieder davon zu lesen, wie intensiv sich Bürgermeister Schöne für das Zukunftsthema der Elektromobilität einsetzt. Zur Errichtung von Schnellladesäulen gibt es jetzt sogar ein Förderprogramm des Bundes zugunsten von Privatpersonen und Unternehmen, zu dem die Stadtverwaltung gerne berät. Im Spätsommer 2017 ist ein überregional bedeutsamer Elektromobilitätstag der IHK Arnsberg in unserer Stadt angekündigt, der auf eine Initiative des Bürgermeisters zurück geht.

PRESSEMITTEILUNG:

Rainer Kemper zum Ortsunionsvorsitzenden wiedergewählt

Die CDU Ortsunion Mülheim-Sichtigvor-Waldhausen hat am Sonntag Rainer Kemper erneut zu ihrem Vorsitzenden gewählt, Jürgen Wirth ist neu im Vorstand. Der CDU Landtagskandidat Jörg Blöming war als Redner zu Gast und gab vor dem traditionellen Grünkohlessen einen Ausblick auf den kommenden Wahlkampf.

Rainer Kemper blickte in der Ortsunionsversammlung am Sonntag in Kemkers Bauernstübchen auf das vergangene Jahr zurück. Dabei waren eine Besichtigung des Lörmecke-Wasserwerks sowie die nun in Angriff genommenen Sanierungen im Feuerwehrgerätehaus Waldhausen zu erwähnen.


Vorsprung durch Bildung

Bildungsstandort Warstein nachhaltig sichern

Nach einem intensivem Austausch mit der Schulleitung des Warsteiner Gymnasiums, Herrn Belecke, ist für die CDU Warstein klar……Wir unterstützen den Bildungsstandort Warstein mit allen Möglichkeiten die sich bieten.

Nicht nur die Sekundarschule in Belecke, sondern auch das Gymnasium Warstein setzt auf die digitale Welt. Beide Schulen arbeiten mit den neu angeschafften Whiteboards. Eltern, Schüler und Lehrer sind begeistert von dieser neuen Form Lehrstoff zu vermitteln. Zusätzlich werden am Gymnasium Dokumentenkamera und Tabletts eingesetzt. Eine Demonstration der neuen Medien hat mich absolut begeistert und fasziniert.

Welternährung

Hermann Kroll-Schlüter

Staatssekretär a.D.

Präsident des Internationalen Ländlichen Entwicklungsdienstes (ILD)

Vorstandsmitglied des Ökosozialen Forum Europa

 

Die Menschheit steht vor der Herausforderung, dass die Erde bis 2050 von 9 Milliarden Menschen bevölkert sein wird.

7,4 Milliarden Menschen leben heute, davon 80 % in Entwicklungsländern. Die Weltbevölkerung wächst. Es müssen mehr Nahrungsmittel produziert werden. 

Ausreichend Nahrungsmittel gibt es schon heute, aber ungenügende Verteilung, fehlende Kaufkraft und schlechte Infrastruktur, ungerechte Landverteilung, Kriege und Korruption führen zu dieser Katastrophe

4 Milliarden Menschen, also zwei Drittel der Menschheit haben zu wenig vom internationalen Handel. 3 Milliarden Menschen leben in bitterer Armut. Die Vorboten scharfer Konflikte sind auch bei uns angekommen: Kriege, Seuchen, Migrationen, Umweltprobleme, Terrorismus.

Fast 1Mrd. Menschen hungern und mehr als 2 Milliarden leiden unter Mangelernährung.

  75 % der Hungernden leben auf dem Lande, also dort, wo Nahrung produzierte wird - warum? Weil den Menschen dort Eigentum, Infrastruktur, hochwertiges Saatgut, Zugang zu Krediten und zu Bildung verwehrt werden. 

Mehr als 2,2 Millionen Kinder sterben jedes Jahr durch Mangel-oder Unterernährung.

Andererseits sind 1 Milliarde Menschen übergewichtig. 30 % einer jeden Ernte weltweit gehen verloren. 30 % aller Lebensmittel in den Industriestaaten werden weggeworfen.


Keine Windkraft im Arnsberger Wald

Positionspapier der CDU Warstein

Die Positionen zum Thema 'Windkraft im Warsteiner Wald gehen im politischen Raum durchaus auseinander.

Dehalb ist es an der Zeit, dass die CDU Warstein noch einmal ihre schon seit einigen Jahren klar formulierente Ablehunung von Windkraftanlagen im Wald und insbesondere im Stadtgebiet des Naturparks Arnsberger Wald bekräftigt.



 

Umgehungsstraße 55n für Warstein nicht mehr Bundesverkehrswegeplan

Herber Rückschlag für unsere Stadtentwicklung

Warstein hat einen herben Rückschlag erlitten. Die Streichung unserer Umgehungsstraße (55n) aus Bundesverkehrswegeplan ist ein harter Schlag ins Kontor!

Noch ist das letzte Wort nicht gesprochen. Die endgültige politische Entscheidung fällt in Berlin erst gegen Ende des Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres.

Kundgebung 'Warstein braucht die 55n'

Warstein wurde laut

Das Herz Warsteins braucht diesen Bypass!

Die heutige Kundgebung auf dem Warsteiner Marktplatz war ein voller Erfolg. 500 Warsteiner aus allen Ortsteilen setzen ein machtvolles Signal in Richtung Berlin gegen die Entscheidung die Umgehungsstraße für Warstein aus dem Bundesverkehrswegeplan zu werfen.

Wir wollen hoffen, dass dieses Zeichen in Berlin gehört wird, denn für Warstein ist die Umgehungsstraße (über)lebenswichtig!

Nun heißt es: Nicht nachlassen! Weiterkämpfen. Die politische Entscheidung fällt erst Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres.

Dr. Thomas Schöne ist Kandidat der CDU für das Bürgermeisteramt!

Schöne wird mit überwältigender Mehrheit gewählt

"Ich liebe unsere sauerländische Heimat, ich liebe die Stadt Warstein. Dieser Stadt habe ich so viel zu verdanken, und dieser Stadt möchte ich davon etwas zurückgeben.", so Dr. Thomas Schöne gestern Abend auf der Nominierungsveranstaltung der CDU Warstein. Das Ergebnis der Abstimmung sprach für sich: 58 der 62 anwesenden CDU Mitglieder votierten für ihn als ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13. September.
Es war nicht nur seine Begeisterung für das angestrebte Amt, das die Anwesenden überzeugte. Der 47-jährige Schöne gewann mit einer überaus engagierten Rede im Besucherzentrum der Warsteiner Brauerei und seinen Zukunftsvorstellungen für die Stadt Warstein – mit seiner „Perspektive 25“ - die Anwesenden für sich.
 

Dr. Thomas Schöne stellt sich vor

Herr Schöne stellt sich als Bewerber für die CDU Kandidatur für das Bürgermeisteramt vor.

Am Donnerstag Abend konnte sich die CDU Mitglieder in der Möhnetalhalle in Warstein-Allagen davon überzeugen, dass Dr. Thomas Schöne für das Amt des Bürgermeisters brennt. Dr. Schöne bewirbt sich bei der CDU Warstein, Kandidat für das Bürgermeisteramt zu werden. 
Mit einer fulminanten Rede begeisterte er das Auditorium. Das Ergebnis: Eine echte Aufbruchstimmung!