CDU Warstein spendet Baum Juglans regla für Spielplatz

von Dethlev Winkler

18.12.2019

  Vertreter des CDU-Stadtverbandes und der CDU-Ortsunion eröffnen ihre Baumpflanzaktion, die sie in den kommenden Monaten immer wieder an verschiedene Stellen des Stadtgebietes führen wird. „Im Zeichen des Klimawandels und der sich darum ergebenden Diskussion wollen wir ein Zeichen setzen und mit verschiedenen Baumpflanzungen einen kleinen Beitrag leisten“

eröffneten Detlev Winkler vom CDU-Stadtverband und Wolfgang Schneider als Vorsitzender der CDU-Ortsunion die Übergabe des ersten, durch den Betriebshof der Stadt gepflanzten Walnussbaum (Juglans regla). Es sei ein sommergrüner Laubbaum zu erwarten, der aus der Familie der Walnussgewächse stamme und gut in unsere Gegend passte, erklärten beide. „Schön, dass ihr den ersten Baum auf dem Spielplatz „Am Schoren“ gepflanzt habt, ergänzte Ortsvorsteher Dietmar Lange, der sich besonders darüber freute, dass nun für Eltern und Kinder ein möglicher Schattenspender an heißen Tagen des Sommers entstanden sei. Mit der Fortführung der Baumpflanzaktion in Warstein aber auch den anderen Ortsteilen wolle man einerseits für ein entsprechendes Klimabewusstsein sorgen, zum anderen zur Stadtgestaltung beitragen. „Gern laden wir unsere Bürgerinnen und Bürger dazu ein, mit einer Spende zu dieser Aktion beizutragen“ führten die CDU´ler weiter aus. Jüngst sei man zur Waldhauptstadt erkoren worden, was läge also näher als durch Baumpflanzungen für angemessenes städtisches Grün zu sorgen, das alle erfreuen könne. Ein entsprechendes Hinweisschild an den Bäumen soll dazu die nötigen Informationen geben.